Schulregeln

Immer mehr Kinder kämpfen in den Pausen - Spaßkämpfe nennen sie das.

Leider wird aus Spaß schnell Ernst!

Und die Kinder erkennen die Gefahren nicht, die von diesen Kämpfen oft ausgehen!

Einige überschreiten wesentliche Grenzen!

 

Die Schulkonferenz hat mögliche erzieherische Maßnahmen besprochen und beschlossen. Sie gelten in der gesamten Schule: Vormittags im Unterricht und anschließend in der Betreuung.

Zudem werden mit den Kindern Gespräche geführt, führen wir schon seit einiger Zeit soziale Trainings mit den Mitarbeitern der Schulsozialarbeit durch und nehmen unsere Klassen seit dem Schulajhr 2017/2018 am Gesundheitsprojekt Klasse 2000 teil. Unter www.klasse2000.de  können Sie weitere Informationen erhalten.

Spaßkämpfe.docx
Microsoft Word-Dokument [13.4 KB]

In mehreren Schülerratssitzungen haben die Klassensprecher neue Regeln aufgestellt. Die Schülersprecherin hat sie der Schulkonferenz vorgestellt. Am 15.03.2017 wurden die neuen Regeln dann endgültig beschlossen und allen Schülern per THS-Express mitgeteilt.

Neue Schulregeln für alle.docx
Microsoft Word-Dokument [13.4 KB]