06.12.2019 : Der "Nikolaus"- Hund war heute in der Schule:

 

Alle freuten sich sehr und der "Nikolaus" wurde herzlich empfangen und von vielen geknuddelt

 

 

Die Kinder der 2a und 2b haben heute mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern den Weihnachtsbaum geschmückt. In der Werbepost ist es schon zu lesen: https://mobil.rheinische-anzeigenblaettter.de/mein-blatt/werbepost

 

"Grundschulkinder haben in Kerpen und Mödrath Weihnachtsbäume geschmückt. Die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen hatte das Bastelmaterial gesponsert.

„Die Kinder sind aufgeregt“, wussten Anna Schoenmaker und Bettina Noack. Die beiden Lehrerinnen der Theodor-Heuss-Grundschule waren mit den 47 Kindern der Klassen 2a und 2b zum Stiftsplatz gekommen, um dort einen Weihnachtsbaum zu schmücken. Die Päckchen, Geschenke und Schneeflocken hatten die Kinder mit ihren Eltern in der Schule gebastelt, die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen (AGK) hatte das Bastelmaterial zur Verfügung gestellt.

Aufgeregt waren die Kinder sicher auch deshalb ein bisschen, weil sie mit einem Hubsteiger des Bauhofs der Kolpingstadt Kerpen in die Höhe gehoben wurden, um ihren Weihnachtsschmuck an dem Christbaum anzubringen. Die Geschenke hatten sie zuvor in einem Bollerwagen zum Stiftsplatz gefahren. Und für die getane Arbeit gab es vor Ort eine kleine Stärkung mit Plätzchen und heißem Kakao, den Volker Böttcher und Sandra Adu von der AGK für die Kinder bereithielten.

Seit Jahren führt die AKG mit Grundschulkindern die beliebte Aktion durch. "Den Weihnachtsbaum am Stiftsplatz schmückten Kinder der Theodor-Heuss-Grundschule. Sie hatten dafür mit ihren Eltern gebastelt.

 

 

Die 1. Klassen besuchen am 31.10.2019 das Kinderschauspiel mit Live-Musik „Peter Pan“ des Kölner Künstler Theaters.

 

 

Rheinisches Lesefest für Kinder und junge Erwachsene
9. bis 24. November 2019 in Bonn und der Region · Eintritt frei

Die 4. Klassen hören eine Lesung am 21.11.2019 von Frau Nymphius "Alle 2 Wochen" in der Stadtbücherei.

 

 

Experimente zum Thema Wasser in der 2b unter Anleitung von Frau Noack und Frau Müsken:

 

Wohlgeordnet holen die Kinder ihre benötigten Materialien.

 

Dann wird vorsichtig und langsam Münze nach Münze in das Glas geworfen.

Die genaue Beobachtung ist entscheidend: Was passiert gerade?

 

Auf vorbereiteten Arbeitsblättern wird schriftlich fixiert, was die Schüler herausgefunden haben.

 

Fachbegriffe werden eingeführt: Sinken, steigen, Auftrieb,...

 

Der Tag der offenen Tür im Oktober verläuft immer sehr harmonisch und wird gut besucht.

 

Zur Eröffnung singen alle Schüler unser Schullied unter Leitung unseres Musiklehrers Herr Lopes, der dazu auch auf der Gitarre spielt.

 

Die Kinder zeigen Unterricht aus verschiedenen schulischen Bereichen.

 

Die Schulneulinge und ihre Eltern schauen sich den Unterricht an, verbringen die Pause in der Mensa der OGS, wo sie von den Erzieherinnen ansprechend hergerichtete Plätzchen und ein Getränk angeboten bekommen, und stellen viele Fragen, die  Frau Burmeister gerne beantwortet.

 

In jedem Jahr fahren unsere 3. Klässler in eine Jugendherberge. Im Schuljahr 2018/2019 ging die Fahrt nach Bad Münstereifel.

Jedes Jahr bekommen die Kinder Besuch von der Zahnputzfee Frau Schneider. Sie lernen etwas über Milch- und bleibende Zähne und üben das richtige Zähneputzen.

An einem Dezembertag um 18.00 Uhr wird unser aktuelles Adventsfenster erleuchtet. Für die Dekoration ist unsere Kollegin Frau Hoeft verantwortlich. Wir singen einige weihnachtliche Lieder gemeinsam und lesen eine Weihnachtsgeschichte vor.

 

In diesem Jahr sind wir am 02.12.2019 dabei.

 

Im Oktober oder November findet im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt`n Book eine Autorenlesung statt. Die vierten Klassen nehmen die Einladung gerne an. Frau Immisch vom Amt für Kultur , Städtepartnerschaften und Tourismus begrüßt die Kinder, Lehrer und Autoren persönlich. Begeistert verfolgen die Zuhörer die Geschichte und machen, wenn möglich, aktiv mit.

 

Regelmäßig besuchen unsere 3. und 4. Klassen die Stadtbücherei.

Jedes Jahr in den Sommerferien nehmen Kinder der 2. bis 4. Klassen am Sommerleseclub der Stadtbücherei teil.

Jährlich bereitet unsere Chor-AG ein Musical vor. Die Kinder der 3. und 4. Klasse üben während des ganzen Schuljahres die Rollen ein. Stets gibt es eine Erst- und Zweitbesetzung, die auch wirklich zum Einsatz kommt.

An einem Abend im Mai oder Juni laden wir die Eltern der Akteure zur Premiere ein.

Auch Ehrengäste sind herzlich willkommen. Der Bürgermeister und eine Dame der Kreissparkasse Köln, Filiale Kerpen folgen ebenso unserer Einladung wie ehemalige Kolleginnen und der frühere Schulleiter.

Freitags um 8.30 Uhr verfolgen alle Schulkinder die Aufführung und einige interessierte Eltern schließen sich an.

Um10.00 Uhr sind dann neben den Kindern der 1. Klassen zum ersten Mal Kindergartenkinder mit Eltern oder Erzieherinnen bei einem Musical in unserer Schule zu Gast. Über diese Besucher und Besucherinnen freuen wir uns besonders.

Jährlich nehmen wir im Juni am Triathlon im Türnicher Schwimmbad teil. Die Kinder müssen schwimmen, Radfahren und laufen können. Die Schulen mit den meisten Anmeldungen erhalten Pokale. Die Eltern begleiten ihre Kinder, transportieren die Räder und verbringen die Wartezeit auf der Wiese. Viele bringen sich Decken und Getränke mit.

Natürlich gibt es auch einen organisierten Verkauf von Speisen und Getränken. Die Aktion steht unter Schirmherrschaft des Schwimmvereins und wird mit Personal bestens betreut. Der Bürgermeister eröffnet die Aktion.

Jedes Jahr finden unsere Bundesjugendspiele statt. Die Kinder laufen, werfen und springen. Zahlreiche Sieger- und einige Ehrenurkunden können immer wieder erreicht werden. Die Aktion findet auf dem Bolzplatz statt. Elternhilfe ist hier stets willkommen.

 

Am 24.02.2018 nahm eine Schülermannschaft erstmals an der in Leverkusen
stattfindenden Mittelrhein-Meisterschaft der Grundschulen teil und erreichte den 6. Platz.

Im "Castello"  in Düsseldorf bei der NRW-Meisterschaft erreichten unsere Schüler dann Platz 12.

Im Februar 2019 nahmen wir wieder am Schachturnier Mittelrhein-Meisterschaft in Monschau teil. Unser Team bestand aus 4 Erstklässlerinnen und Erstklässlern und einem 4.Klässler. Wir erreichten einen erfreulichen mittleren Platz.

 


 

Alle vier Jahre nehmen unsere Schülerinnen und Schüler seit 2012 am Zirkusprojekt Casselly teil. Einen Teil der Gelder gewinnen wir über einen Sponsorenlauf. Einen weiteren Teil können wir durch die Eintrittsgelder der beiden Zirkusvorführungen einnehmen. Den Rest trägt unser Förderverein.

 

Die Kinder trainieren unter Anleitung der Familie Casselly und stellen ihren Eltern die Ergebnisse vor. 2012, 2016 und dann wieder 2020, 2024 ,... sind wir dabei.

 

Vom 09.- 13.03.2020 ist es endlich soweit. Bei unserem diesjährigen Sponsorenlauf, den wir erstmals rund um die Schule abgehalten haben, liefen und liefen die Schülerinnen und Schüler .... . Sie konnten über 7000,- Euro für das Zirkusprojekt durch ihre Sponsoren erzielen. In den Laufpausen sorgten gesundes Obst und Gemüse für eine notwendige Stärkung. Den Eltern hierfür herzlichen Dank.

 

Die Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder liegt vor.

 

Alle 4 Jahre findet ein Schulfest statt. Die Bilder wurden mit Einverständis der darauf zu sehenden Personen gemacht.

 

Schulfest.jpg
JPG-Datei [310.8 KB]

Alle vier Jahre wird es zukünftig einen Trommelzaubertag in unserer Schule geben. Alle Kinder trommeln und singen afrikanische Lieder. Die Kosten in Höhe von 10,- Euro werden nach Schulkonferenzbeschluss von allen Eltern eingesammelt.