Liebe Schulgemeinschaft, 

bitte nutzen Sie noch bis Sonntag 07.04. die Chance, an der Umfrage zum Thema Sperrung der Schulstraßen teilzunehmen. Noch gibt es kein ganz klares Bild. Bisher haben 59 Eltern an der Befragung teilgenommen. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Hier geht es zur Umfrage

 

Liebe Eltern, 

es gibt nun einen Extra-Reiter auf der Webseite oben für das Drachenzähmerprojekt. Dort finden Sie alle Infos und Beteiligungsmöglichkeiten bzw. den Raum, um sich bei uns zu melden bei Fragen oder Anmerkungen. Kleiner Hinweis noch: Das Menü seitlich sehen sie auf einem Smartphone oder Tablet nur, wenn Sie es quer halten.

Herzliche Grüße, 

Teresa Lütkemeyer (Beauftragte der Schule für das Projekt)

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

wir hoffen, Sie haben die Karnevalstage mit Ihrer Familie genießen können.

 

Wie jedes Jahr gehen wir am Aschermittwoch morgens mit allen Klassen in die Kirche.

 

Anbei finden Sie den Übersichtsplan der Gottesdienste im 2. Halbjahr.

 

Gottesdienste 2. Halbjahr
2023-2024 THS 2. Halbjahr.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [14.8 KB]

 

Diese Nachricht vom 28.04.2024 gilt weiterhin, 14.01.2024

 

28.04.2023

Liebe Eltern,

 

da zurzeit viele Kinder erkrankt und die Kinderärzte überlaufen sind, haben Sie als Eltern jetzt erhebliche Schwierigkeiten ein Attest für Ihr erkranktes Kind zu erhalten.

 

An unserer Schule wurde die Regel aufgestellt, dass Kinder am ersten Tag krankgemeldet werden sollen und dass ab einer Krankheit über drei Tage hinaus ein Attest vorgelegt werden soll.

 

Zur jetzigen Situation:

Bitte melden Sie Ihr Kind auch weiterhin am ersten Tag krank, möglichst schon vor Schulanfang per Mail oder Anruf.

Bitte teilen Sie uns auch schon mit, wie lange Ihr Kind voraussichtlich fehlen wird. Sie müssen uns in dem Fall nicht täglich anrufen. Ist Ihr Kind länger als drei Tage krank, lassen Sie uns bitte spätestens am vierten Tag eine schriftliche Entschuldigung zukommen. Diese können Sie einwerfen oder einem Schulkind mitgeben.

 

Ist Ihr Kind länger als eine Woche krank, gehen wir davon aus, dass Sie mit Ihrem Kind den Arzt aufsuchen und uns ein Attest zukommen lassen können (spätestens wenn Ihr Kind 10 Tage erkrankt ist -dabei zählen auch die Tage des Wochenendes). Ich weise aber darauf hin, dass es uns freisteht, unter Umständen auch bereits vorher ein Attest zu verlangen.

 

Bitte besprechen Sie freitags, wenn unser Sekretariat nicht besetzt ist, auch gerne den Anrufbeantworter. Der Anrufbeantworter gibt keinen Ton von sich, wann Sie aufsprechen können, er ist aber nach der Ansage bereit und nimmt auf. Bitte besprechen Sie ihn laut und nennen Sie Ihren Namen, den Namen Ihres Kindes und ob Ihr Kind die OGS oder RaBe besucht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Lilly Keller

 

 

 

Schulengel.de - der einfache Weg zu spenden:

Sie kaufen öfter bei gängigen Online Warenhäusern? Neben dem Shopping-Erlebnis möchten Sie gerne auch etwas Gutes tun und das am besten noch für einen Verein, den Sie aus Ihrer unmittelbaren Umgebung kennen?

Dann nutzen Sie doch ganz einfach Schulengel.de, eine Webseite, die das Spenden für unseren Förderverein extrem vereinfacht und das ganz ohne Mehrkosten!

Kaufen Sie über folgenden Link ein und spenden automatisch an den Förderverein der Theodor-Heuss-Schule: schulengel.de

 

Vielen Dank!

 

Bei Fragen melden Sie sich einfach bei unserem Förderverein oder im Sekretariat der Schule.